Ungarischer Sauna Verband

Der Ungarische Sauna Verband ist die professionelle Organisation ungarischer Saunameister, eine gemeinnützige Organisation, deren Mitglieder Saunameister als Einzelpersonen sind.

In den letzten Jahren haben sich die Saunagewohnheiten und die Saunakultur in ganz Europa, auch in Ungarn, erheblich verändert. Der Saunameister hat sich als Beruf sehr schnell entwickelt, und die Zahl der Saunagäste ist infolge bedeutender Fachveranstaltungen exponentiell angestiegen, und die Saunagewohnheiten haben sich geändert. Die Entwicklung des Berufsstandes und die dynamische Ausweitung der Nachfrage haben unter anderem die Anforderungen für den Saunabau und die Betriebsanforderungen für Saunen verändert, sodass neue Trends immer relevanter werden. So sind neue Kompetenzen entstanden, die aufgrund von Änderungen und Neuerungen notwendig geworden sind. Der Ungarische Saunaverband ist eine gemeinnützige Organisation, die diese Kompetenzen vereint und vertritt.

Der Verband wird von einer dreiköpfigen Präsidentschaft geleitet, die keine Honorare und Auslagenersatz erhält. Der Verein hat keine Angestellten. Die Mitglieder arbeiten auf freiwilliger Basis für gemeinsame Ziele.

Der Verband beteiligt sich aktiv am Aufbau der Saunagemeinschaft, der Zusammenführung und Vertretung der Meister sowie der beruflichen Weiterentwicklung der Saunamastmitglieder.

Gleichzeitig möchte der Verein die Akteure der ungarischen Saunakultur, die Bäder, Hotels, Saunabauer und Betreiber mit seiner Fachkompetenz, den nationalen und internationalen Beziehungen sowie der Wissensbasis unterstützen.

Ungarischer Sauna Verband

Tábor utca 2, Magyarhertelend, 
7394 Ungarn

© Ungarischer Sauna Verband 2019 Alle Rechte vorbehalten